Ein guter Auftritt

Ein Schiff auf hoher See. Die Mannschaft kämpft mit dem Sturm. Das Schiff ragt ins Meer hinein. Es schwankt. Alle, mit ganzem Gewicht am äußersten Rand, stemmen sich gegen den Untergang. Wollen erlöst werden. Irgendwann wissen sie nicht mehr, ob sie noch an Bord oder schon im Meer sind. Sie kentern nie.

Der Ort ist es. Auf der Bühne sein. Wissen um die Forderungen, die sie stellt.
Als erstes sich selbst überzeugen. Selbstbewusstsein konstruieren. Wichtigkeit herstellen. Eine überzeugende Theatralik. So überzeugend, dass sich Notwendiges ergibt. Konzentration, Verdichtung, Versenkung. Die richtige Mischung aus Nüchternheit und Ekstase.
Alles geben. Nicht alles von allem. Aber von manchem, das geht. Es bringt nichts, distanziert zu bleiben. Außer es gehört dazu.
Gefährlichkeit, Verunsicherung, Beglückung, Wut, Würde, Demut… Zu irgendwas sollte es kommen. Am besten zu mehrerem davon.
Die Folgen könnten unabsehbar sein.

  


 


© 2018 Einfach Leiden